8. Lenzerheide Motor Classics

Andere Oldtimer Veranstaltungen und Messen
Datum: 14. Juni 2019 12:00 - 16. Juni 2019 18:00

Veranstaltungsort: Lenzerheide

8. Lenzerheide Motor Classics

Während drei Tagen präsentieren sich über 200 Renn- und Sportwagen sowie Rennmotorräder an den 8. Lenzerheide Motor Classics. Vom 14. bis 16. Juni 2019 bietet Ihnen die höchstgelegene Rundstrecke der Welt in dieser einzigartigen Berglandschaft das perfekte Motorsport Wochenende an.

Bei den alljährlichen Lenzerheide Motor Classics präsentieren sich die historischen Fahrzeuge auf einer 2.45 Kilometer langen Rundstrecke zwischen Lenzerheide und der Talstation Rothorn. Die Lenzerheide Motor Classics sind keine Geschwindigkeitsrennen. Vielmehr sorgt die eindrückliche Leistung dieser historischen Fahrzeuge für Aufsehen. Denn zugelassen werden Renn- und Sportwagen bis Baujahr 1993 und Rennmotorräder bis Baujahr 1976.

Erleben Sie die Lenzerheide Motor Classics 2018 als Teilnehmer oder Zuschauer!

Motorsportliche Grüsse
Das OK Lenzerheide Motor Classics

 

Geschichte
Historische Vergangenheit der Lenzerheide Motor Classics

Mit einem der ersten Schweizer Bergrennen erlebte Lenzerheide auf der Strecke Tiefencastel-Lenz-Lenzerheide im August 1951 einen absolut beeindruckenden Anlass. Schon das grosse Plakat, auf welchem im Vordergrund der an allen Rennen unschlagbare «Alfetta» und im Hintergrund das Lenzerhorn abgebildet waren, beeindruckte mich als jungen Burschen gewaltig.

Gegen 80 Fahrzeuge von Alfa Romeo, Lancia, Cisitalia, BMW Veritas, Porsche 356, MG, Jaguar 120 und der heute unbekannte Jowett-Jupiter, betasteten wir ehrfürchtig anlässlich der Wagenabnahme beim Hotel Kurhaus.

Der absolute Höhepunkt war der grosse Held Willy Peter Dätwyler und sein Alfa 412. Dieses von 1939 stammende Auto war nicht nur in seiner Form schon der Rennsportwagen an sich, bestückt mit einem mit vier oben liegenden Nockenwellen V12 Triebwerk (eine Konstruktion von Bruno Trevisan). Dieses unschlagbare Gefährt, das man nicht nur sah und hörte, sondern auch fast als Droge sein verbranntes Methanol-Gemisch aus dem Auspuff in sich aufnahm, wurde von Willy Peter Dätwyler gesteuert.

 

Telefon
+41 81 377 85 85
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alle Daten


  • Von 14. Juni 2019 12:00 bis 16. Juni 2019 18:00